Oreo – Trüffel

Print Friendly, PDF & Email

Oreo-Kugeln

Die Oreo-Kugeln sind ein süßer, energiereicher, kleiner Snack. Mit nur 3 Zutaten sind sie wirklich schnell gemacht und man braucht dafür nicht lange in der Küche zu stehen. Sie eignen sich wunderbar für zwischendurch oder auch als Nachtisch.
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Gesamtzeit: 30 Minuten
Gericht: Nachspeise / Dessert, Süßspeise, Zwischenmahlzeit / Snack
Eigenschaften: ballaststoffarm, energiereich, familientauglich, schnell zubereitet, vegetarisch, zum Mitnehmen
Portionen: 8 Portionen
Autor: SchülerInnen der Schule für Diätassistenz der Gesundheitsakademie - Charité – Berlin

Zutaten

  • 176 g Oreo Kekse
  • 45 g Frischkäse Doppelrahm
  • 200 g weiße Schokolade

Anleitungen

  • Oreo Kekse in einen Zerkleinerer geben und fein mahlen. Einen leicht gehäuften EL zum Garnieren beiseitestellen.
  • Den Rest mit Frischkäse in einer Schüssel vermengen. Die Mischung mit den Händen zu Kugeln formen und auf ein Kuchengitter legen. Für ca. 30 Minuten im Kühlschrank kaltstellen.
  • Währenddessen die weiße Schokolade in einer Schüssel über einem Wasserbad schmelzen.
  • Die abgekühlte Oreo-Trüffel in weiße Schokolade tauchen und zurück auf das Kuchengitter über einem Blatt Backpapier legen.
  • Mit den restlichen Oreo-Kekskrümmeln bestreuen und für ca. 30 Minuten, oder bis die Schokolade fest ist, kaltstellen.

Notizen

Alternativ zu der weißen Schokolade kann auch Vollmilch- oder Zartbitterschokolade verwendet werden. Um evtl. übrig gebliebene Schokolade nicht wegzuschmeißen, einfach ein paar ungesüßte Cornflakes mit der geschmolzenen Schokolade vermengen, kleine Häufchen formen, kaltstellen - und schon hat man kleine Schokocrossies 🙂
Hast Du dieses Rezept probiert?Sag uns, wie es geschmeckt hat!

Charite-Logo
Berlin-Logo

Entwickelt in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Prävention und Integrative Onkologie (PRIO) in der Deutschen Krebsgesellschaft unter Förderung durch die Deutsche Krebsgesellschaft.


Logo der Arbeitsgemeinschaft Prävention und Integrative Onkologie (PRIO) in der Deutschen Krebsgesellschaft

Print Friendly, PDF & Email

Wir hoffen, dass euch dieser Artikel weitergeholfen hat. Wenn Fragen offen geblieben sind, schreibt uns. Und wenn ihr eine persönliche Beratung wünscht, könnt ihr euch gerne an unsere kostenlose Fernbegleitung wenden. Wir bieten Krebspatient:innen kostenlos wissenschaftlich fundierte Empfehlungen. Wir freuen uns, wenn ihr unsere Arbeit mit einer Spende unterstützt.