Apfel-Joghurt-Müsli

Print Friendly, PDF & Email

Apfel-Joghurt-Müsli

Haferflocken sind leicht bekömmlich und wirken beruhigend auf den Magen-Darm-Trakt. Geschlagene Banane und geriebener Apfel sind altbewährte Hausmittel gegen Durchfall. Je nach Vorliebe Deines Kindes süßen und ein paar Nüsse darüberstreuen.
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 5 Minuten
Gesamtzeit: 10 Minuten
Gericht: Frühstück, Zwischenmahlzeit / Snack
Eigenschaften: eiweißreich, energiearm, familientauglich, schnell zubereitet, vegetarisch
Beschwerde: Durchfall
Portionen: 1 Portion

Zutaten

  • 100 g Naturjoghurt 1,5 % Fett
  • 50 g Quark 20 % Fett
  • 150 g Apfel
  • 60 g Banane
  • 30 g Haferflocken
  • 10 g Walnüsse
  • 10 g Honig
  • Zimt, Vanille

Anleitungen

  • Joghurt mit Quark und Haferflocken vermischen.
  • Apfel waschen und in die Masse reiben.
  • Banane mit einer Gabel zerdrücken und ebenfalls hinzugeben.
  • Zutaten gut miteinander vermischen, mit Honig, Zimt und Vanille abschmecken.
  • Zum Schluss mit den Walnüssen garnieren.

Notizen

Am besten lassen Sie den geriebenen Apfel 15 Minuten stehen, bevor Sie ihn zum Müsli geben. Dann entfaltet das darin enthaltene Pektin seine Wirkung besonders gut und kann im Darm besser aufquellen.
Hast Du dieses Rezept probiert?Sag uns, wie es geschmeckt hat!


Entwickelt in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Prävention und Integrative Onkologie (PRIO) in der Deutschen Krebsgesellschaft unter Förderung durch die Deutsche Krebsgesellschaft.


Logo der Arbeitsgemeinschaft Prävention und Integrative Onkologie (PRIO) in der Deutschen Krebsgesellschaft

Print Friendly, PDF & Email

Wir hoffen, dass euch dieser Artikel weitergeholfen hat. Wenn Fragen offen geblieben sind, schreibt uns. Und wenn ihr eine persönliche Beratung wünscht, könnt ihr euch gerne an unsere kostenlose Fernbegleitung wenden. Wir bieten Krebspatient:innen kostenlos wissenschaftlich fundierte Empfehlungen. Wir freuen uns, wenn ihr unsere Arbeit mit einer Spende unterstützt.