Gemüsesuppe

Print Friendly, PDF & Email

Gemüsesuppe

Die leicht verdauliche Suppe kann sehr gut bei Mukositis, Mundtrockenheit, und Sodbrennen eingesetzt werden. Gemüse nach Vorliebe.
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Gesamtzeit: 30 Minuten
Gericht: Hauptgericht, Suppe
Eigenschaften: leichte Vollkost, mild, mit Trinknahrung / Anreicherungspulver, püriert, vegetarisch, weich
Beschwerde: Bauchschmerzen, Durchfall, Kau- und Schluckbeschwerden, Sodbrennen, Veränderungen des Speichelflusses, Verstopfung
Portionen: 1 Portion
Autor: Diätassistenten des CCC München LMU

Zutaten

  • 100 g Gemüse nach Wahl (Karotte, Zucchini, Tomate, Kürbis…)
  • 1 El Rapsöl
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Trinknahrung neutral
  • 50 g Schmand

Anleitungen

  • Gemüse nach Wahl in Öl anschmelzen und mit Gemüsebrühe aufgießen und köcheln lassen.
  • Mit Muskatnuss, Pfeffer und Salz abschmecken.
  • Weichgekochtes Gemüse pürieren und Trinknahrung Geschmack „neutral“ untermischen.
  • Nochmals abschmecken, mit einem Klecks Schmand garnieren und servieren.

Notizen

Nach Zugabe der Trinknahrung sollte die Suppe nicht erneut aufgekocht werden, da sonst die Trinknahrung ausflocken kann.
Hast Du dieses Rezept probiert?Sag uns, wie es geschmeckt hat!
Print Friendly, PDF & Email

Wir hoffen, dass euch dieser Artikel weitergeholfen hat. Wenn Fragen offen geblieben sind, schreibt uns. Und wenn ihr eine persönliche Beratung wünscht, könnt ihr euch gerne an unsere kostenlose Fernbegleitung wenden. Wir bieten Krebspatient:innen kostenlos wissenschaftlich fundierte Empfehlungen. Wir freuen uns, wenn ihr unsere Arbeit mit einer Spende unterstützt.